WordPress Wartung + Service

Ich kümmere mich um Ihre WordPress-Website.

Meine Pakete für WordPress Wartung und Service

Warum sind regelmäßige Updates so wichtig?

Bekannt gewordene Sicherheitslücken werden oft schon nach Stunden ausgenutzt. Um WordPress sicher zu betreiben, muss es inklusive Plugins und Themes ständig aktuell gehalten werden.

Diesen täglichen Aufwand können Sie sich mit meinen Wartungs-Paketen ersparen.

In der Blogger-Variante wird einfach ein tägliches Backup erstellt und die Updates eingespielt. Die Business-Version sichert diese Vorgänge intelligent ab und meldet sich, falls etwas nicht funktioniert hat. Ihre Website ist sicher dauerhaft aktuell und verfügbar.

t

Lohnt sich der Service für mich?

Wie so oft im Leben: Es kommt darauf an! Rechnen Sie den Zeitaufwand, sich täglich selbst um Updates und Backups zu kümmern, kommen Sie sicher auf mehr als 30 oder 50 Cent pro Tag.

Ein weiterer Vergleich: Ein Managed-Hosting-Paket (z.B. von Raidboxes) kostet 30 Euro/Monat. Hier sind diese Services, neben weiteren, inklusive.

Alle Pakete werden jährlich im Voraus berechnet. Mehrwertsteuer wird nach §19 UStG nicht berechnet.

Häufige Fragen zum WordPress Wartungs-Service

Was ist der Unterschied zwischen den Paketen?

Der große Unterschied besteht in der Sicherheit. Als Geschäftskunde ist die Website Ihre Visitenkarte und sollte nicht über längere Zeit unerreichbar sein. Ab und zu kann es vorkommen, dass sich bei einem Update Fehler einschleichen oder Ihre Website danach garnicht mehr erreichbar ist. Mehr Sicherheit bedeutet dann mehr Erreichbarkeit.

Weitere Unterschiede bestehen im Speicherort der Backups (in der Cloud ist es sicherer als auf Ihrem Webspace) und in der Häufigkeit der Uptime Checks, also ob Ihre Seite verfügbar ist oder ob z.B. ein unbemerkter Serverfehler vorliegt. Im Business-Paket prüfe ich Ihre Seite außerdem täglich auf eventuell von außen eingebrachte Schadsoftware.

Was ist der "Safe-Update-Mechanismus"?
Der „Safe-Update-Mechanismus“ ist eine moderne und vor allem sehr sichere Möglichkeit für automatische Updates.

Der Mechanismus macht direkt vor der Installation Ihrer Updates ein Backup und einen Screenshot Ihrer Homepage-Startseite. Als nächstes werden die Updates automatisch eingespielt. Am Schluss prüft der Mechanismus, ob Ihre Website noch online ist und macht einen weiteren Screenshot. Dann vergleicht er die beiden Screenshots und wenn es grafische Abweichungen gibt, versendet er einen E-Mail-Alarm. Da ein aktuelles Backup vorliegt, ist die Reparatur meist schnell erledigt.

Sind automatische WordPress-Updates sicher?
Automatische WordPress-Updates nutzen die gleichen Mechanismen wie manuelle Updates. Technisch gesehen besteht da kaum ein Unterschied und somit auch nicht in der Sicherheit. Der Unterschied besteht darin, dass bei manuellen Updates sofort jemand die Seite auf mögliche Fehler prüfen kann. Diese Prüfung übernimmt der inteligente „Safe-Update-Mechanismus“ und meldet sich im Bedarfsfall.

WordPress-Updates an sich sind sehr sicher. Es sind keine offiziellen Zahlen verfügbar, jedoch erfahrungsgemäß liegt die Fehlerquote bei deutlich unter 5%. Probleme entstehen manchmal durch Fehlfunktionen des Servers und Unverträglichkeiten von Plugins untereinander.

Wer reagiert, wenn es Probleme gibt?
Das können wir individuell vereinbaren. Ich kann mich um alles kümmern, dann berechne ich im Bedarfsfall den vereinbarten Stundensatz. Oder Sie können die Mails selbst erhalten und entscheiden, ob Sie mich beauftragen möchten oder sich selbst darum kümmern wollen.
Wie kann ich Sie mit meiner WordPress-Wartung beauftragen?
Klicken Sie oben einfach beim jeweiligen Paket auf den Button „Kontakt aufnehmen“. Sie kommen zu einem Formular, mit dem Sie mir Ihre Kontaktdaten übermitteln können. Ich melde mich bei Ihnen. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf meiner Kontakt-Seite.
Was bedeutet "WordPress Core"?
Als „Core“ bezeichnet man bei WordPress alles, was in der initialen Installation enthalten ist. Das sind also die Basis-Funktionen ohne Plugins und Themes.